CES 2017: Audio-Technicas neuer Plattenspieler AT-LP3 bietet Vinyl-Enthusiasten klanglichen Fortschritt

at_lp3_bk_1_primary

Wiesbaden / Las Vegas, Consumer Electronics Show 2017, 5. Januar – Die neue Generation der Vinyl- und Audio-Enthusiasten kann mit dem Audio-Technica AT-LP3 einen großen Schritt hin zu erstklassigem Klang machen. Dieses fortschrittliche, vollautomatische und riemengetriebene Modell kombiniert verbesserte Klangeigenschaften mit einfacher Bedienung. Als perfektes Upgrade von einem Einsteigerplattenspieler verfügt es über ein elegantes und raffiniertes Design auf Basis des preisgekrönten AT-LP5. Mit Eigenschaften, die man normalerweise in weit fortschrittlicheren Plattenspielern erwartet, bietet der AT-LP3 eine hohe Klangqualität bei wahlweisen Umdrehungsgeschwindigkeiten von 33 1/3 oder  45 U/min. Die schwingungsgedämpfte Bauweise reduziert tieffrequente Bass-Vibrationen, die den Klang negativ beeinträchtigen kann. Der Aluminiumdruckguss-Plattenteller und die 4,5 mm dicke Gummimatte bieten weitere vibrationsdämpfende Eigenschaften für eine stabile und zuverlässige Wiedergabe.

Während die meisten Einsteigerplattenspieler nur die horizontale Tonarmkontrolle bieten, liefert der   austarierte, gerade Tonarm des AT-LP 3 dank seiner hydraulisch gedämpften Senksteuerung und einem Radialkugellager für horizontale sowie einem Schwenklager für die vertikale Bewegung eine größere Flexibilität.

Der AT-LP3 wird mit dem exklusiven Tonabnehmer AT91R Dual Moving Magnet™ und dem Universaltonabnehmerkopf AT-HS3 ausgeliefert. Der AT-HS3 erlaubt es Anwendern, einfach andere Tonabnehmertypen einzubauen und mit deren Klangcharakteristiken, sowie klanglichen Feinheiten zu experimentieren. Die gewinkelte Form des AT-HS3  passt sich dem geraden Tonarm des AT-LP3 an, wobei der integrierte Tonarmgriff eine präzise Nadelplatzierung unterstützt.

at_lp3_bk_3

Mit einem leichten Rohrfreischwinger aus einer Aluminiumlegierung kann der AT91R Dual Moving Magnet™ Tonabnehmer die subtilsten Details wiedergeben, wobei seine hohe Materialsteifigkeit unerwünschte Vibrationen reduziert, die ansonsten die Klangqualität beeinträchtigen. Der AT-LP3 enthält auch einen MM/MC-Wahlschalter. Als ein Merkmal, das man bei Plattenspielern mit einem eingebauten Phono-Vorverstärker nur selten findet, ermöglicht es dem Zuhörer ein Umschalten zwischen Tonabnehmertypen mit Moving-Magnet und Moving-Coil, wodurch eine weitere Verbesserung der Klangleistung erzielt wird.

Über das mitgelieferte RCA-Anschlusskabel kann der AT-LP3 unkompliziert an ein Audiosystem angeschlossen werden und dank des integrierten Wahlschalters für Phono-/Line-Vorverstärkung können Anwender auch aktive Lautsprecher oder spezielle Phono-fähige Verstärker an den Plattenspieler anschließen.

Eine mitgelieferte, abnehmbare Staubschutzhaube bietet während der Wiedergabe zusätzlichen Schutz der Vinylplatten. Auch ein Adapter für die Wiedergabe von Schallplatten mit 45 U/min ist im Lieferumfang enthalten. Der Universaltonabnehmerkopf AT-HS3 enthält auch die Leitungsdrähte und Befestigungsschrauben.

Der Audio-Technica AT-LP3 wird im März 2017 für einen Verkaufspreis von 249,00 € (inklusive MwSt.) verfügbar sein. Der Audio-Technica Tonabnehmerkopf AT-HS3 wird im März 2017 für einen Verkaufspreis von 32 € verfügbar sein. Der Audio-Technica AT-N91R Ersatznadel-Tonabnehmerkopf wird im März 2017 für einen Verkaufspreis von 22 € verfügbar sein.

Testexemplare sind ab Februar 2017 verfügbar. Um die neuen Produkte live zu sehen und zu hören, besuchen Sie Audio-Technica auf der CES: Las Vegas Convention Center, South Hall Ground Level, Booth #20918.

eu.audio-technica.com

Bild herunterladen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s