High End 2016: Audio-Technica kündigt den wegweisenden Stereo-Tonabnehmer AT-ART1000 mit Direktantriebssystem und Moving Coil an

High End 2016 in München : Audio-Technicas neuer Referenz-Tonabnehmer AT-ART1000 mit Direktantrieb und Moving Coil wurde im Rahmen des “Excellence”-Programms der Firma entwickelt und konstruiert, um das optimale Hörerlebnis für Audiophile zu liefern. Mit der Erfahrung von 54 Jahren in der Fertigung von Tonabnehmern – das allererste Produkt der Firma im Jahr 1962 war der AT1 Tonabnehmer – vereint dieses limitierte Referenzmodell das umfangreiche Wissen sowie die Expertise in der analogen Audiotechnologie mit modernsten Materialien und Design. Resultierend ist der AT-ART1000 der bislang fortschrittlichste und ausgefeilteste Tonabnehmer der Firmengeschichte.

In Japan akribisch handgefertigt, adaptiert der AT-ART1000 ein einzigartiges Direktantriebssystem, bei dem die Tauchspule direkt auf der Oberseite der Plattennadel verbaut wird. Die Signalübertragung der Signale vom Nadeldiamanten auf die Tauchspule erfolgt damit “direkt” und wird nicht über die gesamte Länge des Nadelträgers übertragen. Dadurch wird die höchste Audioqualität garantiert ohne alle potentiellen Negativeffekte übermittelt, die aus der der Länge des Nadelträgers und seiner Materialbeschaffenheit resultieren.

Da sich die Spulen in unmittelbare Nähe zur Plattennadel befinden, kann der Tonabnehmer selbst die subtilsten Klangdetails äußerst lebendig nachvollziehen und unübertroffenes Transientenverhalten liefern, während die Mitten und die tiefen Frequenzen präzise wiedergegeben werden.

Der AT-ART1000 verfügt über eine spezielle Nadelspitze mit Line-Contact Diamanten und einen extrem stabilen Nadelträger aus Bor. Diese Hochleistungskombination aus Plattennadel und Nadelträger ermöglicht die Abtastung von mehr “Informationen”, selbst aus den komplexesten Rillen von Vinyl-Schallplatten. Damit das Direktantriebssystem zur vollen Entfaltung kommt, wurde der Nadelträger aus leichtem, stabilen Bor gefertigt, um ihn extra stabil zu gestalten und um seine Bewegungen subtil zu kontrollieren.

Zur Umsetzung einer nichtmagnetischen Kernspule wurde ein PCOCC-Draht (sauerstoff-freies Kupfer) mit einem Durchmesser von 20 μm acht mal zu einem Gesamtdurchmesser von 0,9 mm gewickelt. Obwohl es sich um einen nichtmagnetischen Kern handelt, erreicht man eine Ausgangsspannung von 0,2 mV, indem man eine 3 Ohm Spule in den winzigen 0,6 mm breiten Spalt eines leistungsstarken Magnetkreises platziert.

Die Konstruktion, die den speziellen Magnetkreis und das Aufhängungssystem ermöglicht, wird aus Titan gefertigt. Das Material ist für seine leichten, starken und anti-resonanten akustischen Eigenschaften bekannt, erfordert aber eine sehr anspruchsvolle Bearbeitung und wird daher nur in der Premiumserie von Audio-Technicas Tonabnehmern verbaut. Vibrationen, die eine Beeinträchtigung der Klangqualität bedeuten können, werden im Tandem aus dem Werkstoff Titan mit der Kunststoffabdeckung des Tonabnehmers sowie dem Aluminium-Gehäuse minimiert.

Yousuke Koizumi, Audio-Technica Japan bemerkt: “Unsere Historie als Hersteller von erstklassigen Tonabnehmern ist unübertroffen und war seit den sechziger Jahren die Grundlage unseres Geschäfts. Unser Referenz-Tonabnehmer AT-ART1000 stellt den Höhepunkt von mehr als 50 Jahren Erfahrung und Expertise in diesem Bereich dar.“

” Wir zogen aus dem bekannten Tonabnehmer Victor MC-L1000 von 1986 einige Inspiration und beauftragten unsere Forschungs- und Entwicklungsingenieure damit, sich ein Direktantriebssystem mit unübertroffener Präzision und Raffinesse vorzustellen und es mit den heute verfügbaren Materialien zu kombinieren.“

” Es erfüllt mich mit Stolz zu sagen, dass wir alle ausgegebenen Ziele erreicht haben und dass unser AT-ART1000 in seiner Umsetzung genau der wegweisende Referenz-Tonabnehmer geworden ist, den wir in der Vision bauen wollten.”

Der AT-ART1000 wird exklusiv bei nicht mehr als 50 speziell ausgesuchten “Excellence” Fachhändlern weltweit erhältlich sein, die jeweils über herausragende Vorführungsanlagen und das nötige Fachwissen verfügen, um die exklusive Hörerfahrung zu bieten, die dieser einzigartige Tonabnehmer verlangt.

Aufgrund der exklusiven Verfügbarkeit des Produktes und um Schäden am Nadelträger und Plattennadel zu vermeiden, bietet Audio-Technica den Kunden des AT-ART1000 einen kostenfreien Kundendienst zum Tonabnehmer-Neueinbau an. Dieses Programm bietet den Austausch der gesamten Baugruppe einschließlich Plattennadel, Tonarm, Spulen sowie Gummidämpfer und wird über das “Excellence” Fachhändler-Netzwerk angeboten.

Der Audio-Technica AT-ART1000 wird im Juni 2016 für einen Preis von 5.200 (inkl. MwSt.) verfügbar sein.

Um den AT-ART1000 und die gesamte Palette an High-Fidelity Audioprodukten zu sehen, besuchen Sie Audio-Technica bitte auf der High End 2016 in München: Halle 4, Stand T07 

AT-ART1000 Technische Spezifikationen 

Art: Direktantriebsystem, nichtmagnetische Kernspule (MC)
Frequenzgang / Übertragungsbereich: 15 bis 30.000 Hz
Ausgangsspannung: 0,2 mV (1 kHz, 5 cm/s)

Kanaltrennung / Übersprechungsdämpfung: 30 dB (bei 1 kHz)
Ausgangsbalance / Kanalbalance: 0,5 dB (bei 1 kHz)
Auflagekraft: (Aufgrund der einzigartigen Konstruktion des AT-ART1000, wird jeder einzelne Tonabnehmer mit einer individuellen Auflagekraftmessung ausgeliefert, um so die optimale Einstellung zu ermöglichen. Sie liegt in einem Bereich zwischen 2,0 und 2,5 g.) Spulenwiderstand: 3 Ohm (bei 1 kHz)
Gleichstromwiderstand: 3 Ohm
Lastimpedanz: ≥ 30 Ohm (wenn angeschlossen)
Spulenwiderstand: ≤ 1 μH (bei 1 kHz)
Statische Compliance /Nadelnachgiebigkeit: 30 × 10 – 6 cm/Dyne

Dynamische Compliance/Nadelnachgiebigkeit: 12 × 10 – 6 cm/Dyne (100 Hz)

Nadel: Spezielle Linienkontakt-Plattennadel
Tonarm: 0,26 mm (0,01 Zoll) Durchmesser aus stabilem Bor
Vertikaler Auflagewinkel: 21°
Abmessungen: 17,3 (0,68”) (H) × 17,0 (0,67”) (B) × 25,5 (1,00”) (T) mm

Gewicht: 11 g
Zubehör:
– Nichtmagnetischer Schraubendreher
– 2 x Unterlegscheiben
– Protektor / Schutz

– 2 x Mutter
– 2 x Installationsschrauben für Tonabnehmer (12 mm x 2,18 mm)
– Pinsel
– PCOCC Leitungsdraht-Set (aus sauerstoff-freiem Kupfer)

Bild herunterladen