Natur und Klima: Mit Audio-Technica den Times Square in New York in einen Dschungel verwandelt

Soundwalk Collective wählte für die Klangaufnahmen am Amazonas und zur Umsetzung ihrer Kunstinstallation JUNGLE-IZED: A Conversation with Nature Mikrofone und Kopfhörer des Herstellers.

Anfang April präsentierten Soundwalk Collective und Times Square Arts JUNGLE-IZED: Eine Unterhaltung mit der Natur, eine einmonatige interaktive und multisensorische Kunstinstallation, die den Times Square verwandelt und damit täglich mehr als eine halbe Million Besucher in das Herz des Amazonas führt. In Zusammenarbeit mit David de Rothschild und in Partnerschaft mit The Times Square Advertising Coalition (TSAC), Times Square Arts, Audio-Technica und CXA+ART präsentiert, enthält die Installation fesselnde Audioerlebnisse und interaktive Videos, um das Gespräch mit der Natur zu fördern und um das Bewusstsein für die Auswirkungen des Klimawandels auf die Umwelt zu schärfen.

Als Teil des Times Square Arts’ Programm At the Crossroads , das Installationen und Aufführungen auf öffentlichen Plätzen des Times Square enthält, werden Besucher eingeladen selbstgeführte Audio-Touren durch den Amazonas zu unternehmen, indem sie sich die JUNGLE-IZED Mobile App herunterladen. Im gesamten April können sich Besucher von Mittag bis Mitternacht am offiziellen JUNGLE-IZED Kiosk, der sich auf der 7th Avenue zwischen 43ter und 44ter. Straße befindet, auch Premium-Kopfhörer von Audio-Technica ausleihen, um ihre Reise durch die virtuellen Klanglandschaft des Amazonas-Ökosystems zu beginnen, das die Fläche von acht Quadratblocks des Times Square überlagert.

Die virtuelle Klanglandschaft, die über die JUNGLE-IZED Mobile App verfügbar ist, wurde vom Soundwalk Collective komponiert und vom international renommierten Künstler Francisco López aufgenommen. Beim Gang über den Times Square führen Stimmen von Shipibo-Schamanen und eine Erzählung der Amazonas-Experten Jeremy Narby und Daniel Pinchbeck durch eine Dschungeltour und in ein Gespräch mit der Natur. Durch den Einsatz der Kopfhörer von Audio-Technica erhalten die Besucher ein umfassendes Nutzererlebnis und es ist sichergestellt, dass nichts von der akustischen Brillanz des Amazonas bei der Übertragung verloren geht.

Als Teil der fortlaufenden Times Square Digitalkunst-Serie Midnight Moment werden die elektronischen Werbeplakate des Times Square von 23:59 bis Mitternacht durch das Video von JUNGLE-IZED ersetzt, bei dem Stephan Crasneanscki von Soundwalk Collective Regie führte. Indem es Zuschauer zur Teilnahme an einer einfachen Kollektvaktion zur Feier des Erdenmonats einlädt, enthüllt JUNGLE-IZED die verborgene Energie, die in einem der artenreichsten Ökosysteme der Welt existiert; indem es die Tiere, die Luft, die Bäume und die Ureinwohner des Amazonas virtuell nach New York City bringt.

Das Video wurde mit einer Nikon D750 und Nikkor-Objektiven entlang des 73. westlichen Längengrades gefilmt, der den Times Square mit dem peruanischen Amazonas verbindet. Besucher werden aufgefordert, das Video über ihre Smartphones anzusehen, indem sie die Negativ-Ansichtsfunktion an jedem beliebigen iOS-Gerät aktivieren, wodurch die Farben invertiert werden und so eine “positive” Version des Films freigeben.

Soundwalk Collective : “Godard hat einmal gesagt: Das Positive ist im Projektor und das Negative in der Kamera. Wir haben dieses Konzept umgekehrt und zeigen das negative Abbild mit fehlendem Sound, um uns alle daran zu erinnern, dass es Leben in jeder Art und Form gibt. Darüber hinaus soll klar werden, dass man sein Leben leben und sein Schicksal gestalten muss. Die Natur wurde uns als etwas Positives gegeben und das Leben hat keinen Sinn, wenn man sich nicht pflichtbewusst darum kümmert. Wenn wir diese Kopfhörer absetzen, oder die richtigen Farben der Natur in diesen Bildschirmen um uns herum sehen, erkennen wir hoffentlich unsere unmittelbare Verantwortung.”

JUNGLE-IZED Mitarbeiter David de Rothschild kommentierte: “Wir wollten der Natur durch die JUNGLE-IZED Installation eine Stimme verleihen. Ich glaube daran, dass wir die Menschheit wieder darauf sensibilisieren und inspirieren können, zu hören was die Natur uns zu verzweifelt versucht zu sagen: wenn wir die Natur ausrotten, löschen wir uns selbst aus. Denn ohne diese Art des integrierten Denkens und unser Bewusstsein werden wir weiterhin Millionen von Arten, einschließlich unserer eigenen, Schritt für Schritt näher an den Abgrund des Aussterbens drängen.”

Soichiro Matsumoto, Global Creative Director bei Audio-Technica, meinte: “Es war sehr spannend der Produktion dieser Installation zu folgen und ein Teil davon zu sein. Von der Aufnahme der Dschungelgeräusche über unsere Mikrofone im Amazonasgebiet, bis hin zur Wiedergabe auf dem Times Square im April sind wir sehr stolz darauf, dass Audio-Technica eine wichtige Rolle bei der Erfüllung von Soundwalk´ Vision spielen konnte. Die Vision, die Stimme des Dschungels in die Stadt zu bringen und die Stimme der Erde zu liefern.”

Um die Installation erleben zu können, sind Besucher dazu eingeladen in der Tonkabine von Audio-Technica am Times Square vorbeizukommen und sich ein paar einzigartiger, hochwertiger Kopfhörer von Audio-Technica auszuleihen und sich die   JUNGLE-IZED  App für iOS- und Android-Endgeräte herunter zu laden.  Die JUNGLE-IZED  Mobile App wir von Motive.io in Zusammenarbeit mit dem GPS Museum Lab präsentiert.

Website: www.JUNGLE-IZED.com

Instagram: www.instagram.com/JUNGLEIZED

Twitter: www.twitter.com/JUNGLEIZED

Facebook: www.facebook.com/JUNGLEIZED

#JUNGLEIZED

Bild herunterladen